Gute Sachen, interessante Sachen, schöne Sachen

 

BGM-Netzwerk nördliches Rheinland-Pfalz

Im BGM-Netzwerk nördliches Rheinland-Pfalz sind Leistungen und Produkte rund um das Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement zu finden. Kleinen wie großen Unternehmen wird hiermit eine  moderne Plattform geboten werden, auf der alle erforderlichen Gesundheitspartner und deren Angebote zu finden sind. Zudem können gemeinsame Gesundheitskurse organisiert und koordiniert werden, um erforderliche Mindestteilnehmer-Zahlen zu erfüllen. Digitaler BGM-Baustein des Netzwerks ist ein eHealth-Coach als zentrale Kommunikationsplattform mit regionaler Startseite. Die Teilnehmer erhalten Zugang zu Gesundheitsinfos, Umsetzungstipps, Checklisten, Online-Kursen und abwechslungsreichen Motivationstools.

Weitere Infos unter:
www.netzwerk.beratung-bgm.de

 

Freiwillige Feuerwehr Koblenz,
Einheit 4, Horchheim

Neben der Berufsfeuerwehr gibt es in Koblenz 11 Freiwillige Feuerwehr-Einheiten, die ein unverzichtbarer Bestandteil einer zeitgemäßen Gefahrenabwehr sind. Eine hiervon ist die Freiwillige Feuerwehr Koblenz, Einheit 4, Horchheim. Sie unterstützen die Berufsfeuerwehr bei deren Aufgaben. In diesem Rahmen werden die Freiwilligen Feuerwehren vor allem zur Bekämpfung von Schadensfeuern und für Aufgaben in der Technischen Hilfeleistung sowie im Hochwassereinsatz und im Gefahrstoffbereich eingesetzt. Feuerwehr Horchheim, das sind Frauen und Männer verschiedenen Alters und unterschiedlicher Berufsgruppen, die auf den ersten Blick nichts gemeinsam haben. Aber wenn Sie alarmiert werden, stehen die KameradenInnen Schulter an Schulter, um zu helfen und Schaden zu vermindern bzw. zu verhüten! Getreu dem Motto der Feuerwehren: „Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr.“

Weitere Infos unter:
www.feuerwehr-horchheim.de

 

CBF Club für Bildung und Freizeit e. V. Koblenz

Der CBF, Club für Bildung und Freizeit e. V. Koblenz (gegründet 1992), setzt sich zum Ziel, mit unterschiedlich konzipierten Wanderungen, mit Besichtigungsfahrten und mit Vorträgen und Diskussionen zu aktuellen Themen Frauen und Männer anzusprechen, die ihre Freizeit nicht allein gestalten wollen oder können. Das Programm ist breit gefächert, untergliedert in ein Wander- und in ein Kulturprogramm. Der CBF gehört keinen sonstigen Organisationen an. Er ist politisch und konfessionell ungebunden. Alle Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, jedweder Herkunft, Alters und Berufsgruppe sind als Mitglieder herzlich willkommen und zur Mitgestaltung des Club-Programms aufgerufen.

Weitere Infos unter:
www.cbf-koblenz.de

 

kidz4kids e. V.

Das gemeinnützige Literaturprojekt kidz4kids e. V. ist eine Initiative für Kinder und Jugendliche zur Förderung des Autorennachwuchses. Das Literaturprojekt unterstützt den unkonventionellen und unverwechselbaren Schreibstil junger Autoren, die mit ihren Werken frischen Wind in unsere Lesekultur bringen. Jugendliche zwischen elf und neunzehn Jahren, die Freude am Lesen und Schreiben haben, veröffentlichen hier ihre Gedichte und Erzählungen. Weder der Typologie der Werke, noch der Herkunft der Autoren sind Grenzen gesetzt. Eine erfahrene Jury, die aus freiwilligen Unterstützern und den Mitgliedern des Vereins besteht, bewertet die Einsendungen und wählt die besten Beiträge für die Veröffentlichung aus. Die Kids erhalten eine großartige Chance, als Autoren an einem besonderen Buch mitzuwirken. Jedes Jahr im Herbst wird ein kidz4kids-Buch verlegt. Dies alles ist für die Autoren vollkommen kostenfrei!

Weitere Infos unter:
www.kidz4kids.de

Sozialstation Kirche unterwegs
Koblenz gGmbH

Zu einer gemeinnützigen Gesellschaft zur ambulanten Betreuung der Altenhilfe und Pflege einschließlich Behandlungspflege, insbesondere als Sozialstation, haben sich die Kirchengemeinden des Evangelischen Gemeindeverbandes Koblenz sowie die Ökumenische Sozialstation Koblenz rechte Rheinseite e.V. mit den dazugehörigen römisch-katholischen Pfarrgemeinden im Jahre 2002 zusammengeschlossen. Die Sozialstation sieht sich als Teil dieser Kirchengemeinden und bemüht sich um einen festen Platz im Gemeindeleben. Die Einrichtung steht der Bevölkerung ohne Unterschied in Bezug auf die Religionszugehörigkeit, die Weltanschauung, die Nationalität oder den Wohnsitz zur Verfügung. Die anerkannt gemeinnützige Gesellschaft wird tätig in praktischer Ausübung christlicher Nächstenliebe im Sinne von Diakonie und Caritas als Wesens- und Lebensäußerung des christlichen Glaubens.

Weitere Infos unter:
www.sozialstation-kirche-unterwegs.de

 

 

Urheberhinweise

Urheberhinweise

 © belaia / Fotolia

 © vinyl-ready art (CD "Black & White") /
dynamicgraphics/jupiterimages – bildkontor.com 

 © iconmonstr®

 © iconmonstr®

 © iconmonstr®

 © Totostarkk9456 / Fotolia

 © Style-o-Mat / Fotolia

 © helenos / Fotolia

 © annexs2 / Fotolia

 © Serkan / Fotolia